Lesung 2012

Freitag, 8. Juni 2012

3. Mittsommerlust

– Dichtung und Dancefloor –

Eine Nacht in Paris

Lesung mit Armin Nufer

Es ist schwer, in Stuttgart nicht moralisch zu sein. In Paris ist es schon leichter, das weiß Gott!

(Heinrich Heine)

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=Ezeq4Lhonv0&w=560&h=315]
Keine andere Stadt der Welt hat die Literatur mehr inspiriert und die Literaturschaffenden magischer angezogen als Paris.  Über die Stadt der Liebe haben sie alles berichtet und kein Geheimnis ausgelassen. Aber kein Hemingway und kein Miller konnte das Wesen von Paris so gut verstehen, lieben und hassen, wie die  großen Frauen und Männer des französischen Chansons, der Prosa und der Poesie. In der Lesung “Eine Nacht in Paris” lässt Armin Nufer sie alle noch einmal zu Wort kommen. Die Texte von Guy de Maupassant, Victor Hugo,  Honoré de Balzac, Jean Paul Satre, Maguerite Duras, Serge Gainsboug und Edith Piaf erzählen von den Illusionen, die im Schatten des Eiffelturms geboren wurden, den amourösen Abenteuern, die in den Bars und Cafés aufloderten, in den Gassen und Hinterhöfen aber zugleich wieder zu Fall gebracht wurden. Von dem Schönen und dem Schrecklichen nachts an der Seine.
Die Lesung im  Theatersaal im Gasthof  “Zum goldenen Ritter” (Budenheim,  Hauptstraße 1) beginnt um 21 Uhr. Die Gäste werden ab 20 Uhr mit kleinen kulinarischen Leckereien aus Frankreich willkommen geheißen. Im Anschluss wird in dem historischen Saalbau zum Tanz bis weit in die Sommernacht aufgelegt.

Freitag, 8. Juni

Einlass: 20 Uhr / Lesung: 21 Uhr

Im Anschluss Tanz

Eintritt frei / Spenden willkommen

Pank und Ratius – Kleine Bühne Budenheim e.V.

Gasthaus “Zum Goldenen Ritter” / Hauptstraße 1 / 55257 Budenheim