2. Budenheimer Spundekäs Contest (BSKC)

 Spundekäs Contest mit Eisbären, Weinprobe und Floh

Feinschmeckern in ganz Rheinhessen läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn es um die liebste Nebensache zum Wein, den Spundekäs geht. Aber was macht den besten Spundekäs aus? Gibt es neben dem Klassiker vielleicht noch eine geheime Zutat, die nur innerhalb der Familie weitervererbt werden darf. Und was lässt sich am Spundekäsrezept eigentlich für neumodisch Gedöns ausprobieren?
Nach einer fulminanten Premiere im Oktober 2016, lädt Pank und Ratius jetzt zum 2. Budenheimer Spundekäs Contest (2.BSKC) ein. Wer hat das beste Rezept in der Küchenschublade liegen? Am Sonntag den 07. Oktober gibt es DIE Gelegenheit, das persönliche Idealgemisch von den sensiblen Gaumen einer verwöhnten Jury verköstigen und bewerten zu lassen.  Den drei Erstplatzierten winken großer Ruhm und kleine feine Preise.
Zwischen den Probierrunden, an denen das Publikum selbstverständlich beteiligt ist,  singen die “Eisbären” bekannt aus den Fastnachtssitzungen der Gonsenheimer “Eiskalten Brüder”, das Bingen-Kempter Weingut “Dreikönigshof” lädt zur Weinprobe, es gibt Ausschnitte aus “Floh im Ohr” und den Vortrag “Die Geschichte des Spundekäs und seine Auswirkungen in die GegenwArt”

Der 1. Budenheimer Spundekäs Contest BSKC findet statt am 7. Oktober um 19 Uhr im Theatersaal im „Gasthaus zum Goldenen Ritter“ , Hauptstraße 1.

Ab 18 Uhr kann jeder, der am Wettbewerb teilnehmen möchte seinen Spundekäs im Theatersaal abgeben. Um besser Planen zu können, freuen wir uns über Anmeldungen über das Kontaktformular unten, es ist aber selbstverständlich möglich spontan und kurzentschlossen teilzunehmen.

Eintritt, Programm und Spundekäsverköstigung sind frei. 

Das Kempter Weingut “Dreikönigshof” erhebt für die Teilnahme an der Weinprobe einen Kostenbeitrag von 5 Euro.