…. und deshalb kann, bevor  sich die Neu-Studierenden, die es mittlerweile unter den Jugendlichen gibt, zum Semesterbeginn in alle Himmelsrichtungen wehen lassen am 21. September um 19.30 Uhr Premiere von “Helges Leben”, der schönen Theaterstück der Frau Berg gefeiert werden. Eine witzige, abgefahrene und allzumenschliche Farce über Erwachsenwerden und das Leben.
Bis dahin wird im Ritter geprobt bis die Wände wackeln. Wer sich noch in das Gelingen hinter den Kulissen einbringen möchte oder bei den Endproben ein wenig Atmosphäre schnuppern mag, ist herzlich dazu eingeladen. Die Termine sind über Guido Paefgen und alle Mitspieler zu erfahren. Die Gruppe hat außerdem ihre eigene Facebook-Gruppe mit allen Terminen. Einfach einladen lassen und alles mitbekommen können. Es ist spannend und die Vorfreude wächst.
Alle Infos gibt es auch hier….